Behandlungsablauf

Vereinbaren Sie einen Termin bei mir, werde ich Ihnen schon im Vorfeld ein paar spezifische Fragen zur ihrem Vorstellungsgrund stellen.
Bitte bringen Sie zur ersten Behandlung alles mit, was die Krankengeschichte ihres Tieres betrifft. Idealerweise aktuelle Röntgenbilder, tierärztliche Berichte, aktuelle Medikamente usw..
Wir werten die vorhandenen Dokumente aus, beschäftigen uns mit dem Gangbild und nehmen eine physiotherapeutische Befundung vor.

Bitte geben Sie ihrem Tier vor der Behandlung die Möglichkeit sich zu lösen.
Bringen Sie eine Decke, das Lieblingsspielzeug o.Ä. mit.
Füttern Sie bitte 2 Stunden vor der Behandlung NICHT mehr!


Der dann entstandene Behandlungsplan wird in jeder Behandlung neu evaluiert und dem aktuellen Gesundheitszustand angepasst.
So erklärt sich auch der pauschale Behandlungspreis. Ihr Tier darf, kann und soll von allen, von mir gebotenen, Therapiemöglichkeiten jederzeit uneingeschränkt profitieren können.

Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass Terminvereinbarungen verbindlich sind.  Absagen die weniger als 24 Stunden vorher getätigt werden, nehmen einem anderen Patienten die Chance auf eine adäquate Behandlung und werden anteilig in Rechnung gestellt.

Die Bezahlung findet im Anschluss an die Behandlung statt. In der Praxis ist Bar- und EC-Kartenzahlung möglich. Bei Stallterminen bitte den Betrag in bar bereithalten.